eiko_icon eiko_list_icon Verkehrsunfall mit 2 LKW

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Hilfeleistung
Zugriffe 2257
Einsatzort Details

BAB 9 / Fahrtrichtung München
Datum 02.11.2015
Alarmierungszeit 08:54 Uhr
Einsatzende 10:16 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 22 Min.
Alarmierungsart Sirene + Pager
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr
  • ELW
  • TLF 24/50
  • RW 1 (a.D.)
Rettungsdienst
    Polizei
      Hilfeleistung

      Einsatzbericht

      Zu einem Verkehrsunfall mit zwei LKW wurden die Feuerwehren Bad Dürrenberg und Tollwitz auf die BAB 9 Fahrtrichtung München, kurz vor der Anschlussstelle Rippachtal alarmiert.

      Weitere Informationen, ob Personen im Fahrzeug eingeklemmt sind, lagen zu diesem Zeitpunkt der Leitstelle noch nicht vor.

      Bei Eintreffen der Kräfte von Bad Dürrenberg waren bereits die Feuerwehren Weißenfels, Lützen sowie Borau vor Ort, da diese einige Zeit vorher auf der Gegenfahrbahn einen Einsatz abgearbeitet hatten.

      Der LKW-Fahrer des aufgefahrenen LKW wurde bereits medizinisch versorgt und ausgelaufene Betriebsstoffe wurden gebunden.

      Der Einsatz der Feuerwehr Bad Dürrenberg sowie der Kräfte des Landkreises Weißenfels waren nicht mehr notwendig, sodass diese die Einsatzstelle verließen.

      Ebenfalls war der Rettungshubschrauber "Christoph 63" mit im Einsatz.

      _________________________

      Copyright © 2018 Feuerwehr Bad Dürrenberg. Alle Rechte vorbehalten.