eiko_icon eiko_list_icon Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Hilfeleistung
Zugriffe 1301
Einsatzort Details

BAB 9, Fahrtrichtung München
Datum 13.06.2016
Alarmierungszeit 07:36 Uhr
Einsatzende 08:21 Uhr
Einsatzdauer 45 Min.
Alarmierungsart Sirene + Pager
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr
  • LF 8/6
  • VRW
  • RW 1 (a.D.)
Rettungsdienst
    Polizei
      Hilfeleistung

      Einsatzbericht

      Zu einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Bad Dürrenberg und Tollwitz auf die Bundesautobahn 9, in Fahrtrichtung München kurz vor das Autobahnkreuz A38 alarmiert.

      Bei dem Zusammenstoß eines PKW mit einem LKW wurden mehrere Menschen verletzt und wurden bei Eintreffen der Feuerwehr schon durch den Rettungsdienst versorgt.

      Durch die Ortsfeuerwehr Tollwitz wurde der Brandschutz sichergestellt sowie ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen.

      Der Rüstwagen der Feuerwehr Bad Dürrenberg wurde aufgrund der überschaubaren Lage vor Ort nicht mehr benötigt und verließ nach kurzer Zeit die Einsatzstelle.

       

      Bei diesem Einsatz ließ die Rettungsgasse wieder sehr zu wünschen übrig und für die Großfahrzeuge der Feuerwehr war es sehr schwierig durch den Stau zu gelangen.

       

      _________________________

      Copyright © 2018 Feuerwehr Bad Dürrenberg. Alle Rechte vorbehalten.