eiko_icon eiko_list_icon Ausgelöster Rauchmelder in Wohnung

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brandeinsatz
Zugriffe 1446
Einsatzort Details

August-Bebel-Straße
Datum 18.09.2016
Alarmierungszeit 16:01 Uhr
Einsatzende 17:03 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 2 Min.
Alarmierungsart Sirene + Pager
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr
  • ELW
  • LF 20/16
  • TGM 23/12
Rettungsdienst
    Polizei
      Brandeinsatz

      Einsatzbericht

      Zum ausgelösten Rauchmelder in einer Wohnung wurde die Feuerwehr Bad Dürrenberg am Sonntag Nachmittag in die August-Bebel-Straße alarmiert.

      Nachbarn im Geschoss darüber hatten Brandgeruch und einen ausgelösten Rauchmelder in einer Wohnung wahrgenommen.

      Richtigerweise wurde sofort die Einsatzleitstelle über den Notruf alarmiert.

      Nachdem die Einsatzkräfte an der betroffenen Wohnung angekommen waren, wurde bei der Lageerkundung festgestellt, dass es sich um angebranntes Essen handelte.

      Die beiden Mieter wurden evakuiert und die Wohnung sowie der Hauseingang mit dem Überdruckbelüfter solange belüftet bis der Rauch beseitigt war.

      Da bei einem ausgelösten Rauchmelder immer von einem richtigen Feuerwehr ausgegangen wird, fährt in der Regel ein kompletter Löschzug zur Einsatzstelle um bei einem bestätigten Brand schnell und in vollem Umfang tätig werden zu können.

      Personen kamen bei diesem Einsatz nicht zu Schaden.

       

      _________________________

      Copyright © 2018 Feuerwehr Bad Dürrenberg. Alle Rechte vorbehalten.