eiko_icon eiko_list_icon Gebäudebrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brandeinsatz
Zugriffe 2949
Einsatzort Details

Promenade
Datum 25.07.2017
Alarmierungszeit 01:15 Uhr
Einsatzende 09:56 Uhr
Einsatzdauer 8 Std. 41 Min.
Alarmierungsart Sirene + Pager
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr
  • ELW
  • LF 20/16
  • TGM 23/12
  • MTW
  • Feuerwehr Tollwitz
  • Feuerwehr Leuna
Rettungsdienst
  • RTW
Polizei
  • Streifenwagen
Ordnungsamt
    Presse
      Kriminalpolizei
        Brandeinsatz

        Einsatzbericht

        Die Feuerwehren Bad Dürrenberg und Tollwitz wurden in dieser Nacht in die Promenade zu einem Wohnhausbrand alarmiert.

        Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, war es im ersten Augenblick schwierig das richtige Gebäude auszumachen, da durch die extreme Rauchentwicklung in der Straße, der Blick erschwert war.

        Über den Teleskopgelenkmast ging ein Trupp über ein Fenster in das Gebäude rein und begann mit der Brandbekämpfung. Ein weiterer Trupp ging über das Erdgeschoss ins Gebäude vor.

        Durch die extreme Hitze war das Feuer über Wandverkleidungen schon bis zum Dachgeschoss gewandert. Im Ergebnis kam es zu einer Durchzündung des Dachstuhls, welcher dann mit hellem Feuerschein brannte.

        Um ein Ausbreiten zu verhindern, wurde der Teleskopmast der Feuerwehr Lützen sowie die Feuerwehr Leuna nachgefordert.

        Durch beide Hubrettungsfahrzeuge an der Einsatzstelle konnte nun optimal von zwei Gebäudeseiten eine Brandbekämpfung durchgeführt werden.

        Aufgrund der guten Zusammenarbeit aller Ortsfeuerwehren konnte ein Übergreifen auf andere Gebäudeteile sowie Etagen verhindert werden. Hierfür nochmals vielen Dank an alle Beteiligten.

        Ein Suche nach Personen verlief glücklicherweise erfolglos.

        Das Gebäude wurde seit einigen Wochen renoviert und war dadurch nicht bewohnt.

        Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.

        Die Kriminalpolizei hat zur Brandursache die Ermittlungen aufgenommen.

        Nachdem der Einsatz in den Morgenstunden beendet war, hieß es in den Gerätehäusern die Technik wieder in Ordnung zu bringen und die Fahrzeuge zu bestücken, denn nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz.
        Somit dauerte der ganze Einsatz insgesamt fast 9 Stunden... und der ein oder andere Kamerad musste danach noch seiner normalen Arbeit nachgehen...

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder

         

        _________________________

        Copyright © 2018 Feuerwehr Bad Dürrenberg. Alle Rechte vorbehalten.