eiko_icon eiko_list_icon Einsatzübung - Borlachschule

Brandeinsatz > Brandmeldeanlage
Brandeinsatz
Zugriffe 592
Einsatzort Details

August-Bebel-Straße
Datum 26.10.2017
Alarmierungszeit 10:34 Uhr
Einsatzende 13:00 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 26 Min.
Alarmierungsart Sirene + Pager
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr
  • ELW
  • LF 20/16
  • TGM 23/12
  • LF 8/6

Einsatzbericht

Alarmierung der Feuerwehr Bad Dürrenberg und Tollwitz zur Einsatzübung in der Johann-Gottfried Borlach Gesamtschule.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Brandmeldeanlage im Objekt ausgelöst, die Schule war vollständig geräumt und der Schulleiter sowie der Hausmeister haben die Feuerwehr erwartet.
Es wurde eine Rauchentwicklung aus dem Keller in das 1. Treppenhaus vorgefunden. Insgesamt 4 Schüler wurden vermisst.

Die Feuerwehr rüstete 2 Trupps mit Atemschutz aus und führte eine Personensuche im Schulhaus durch. Die vermissten Schüler konnten wohlbehalten durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr in Sicherheit gebracht werden. Anschließend erfolgte die Brandbekämpfung im Gebäude.

Nach Abschluss der Brandbekämpfung wurde das Gebäude rauchfrei geblasen und die Schüler konnten wieder zurück in ihre Klassenräume.

_________________________

Copyright © 2018 Feuerwehr Bad Dürrenberg. Alle Rechte vorbehalten.