eiko_icon eiko_list_icon Unbekannte Flüssigkeit

Gefahrgut > sonstiger Gefahrgut-Einsatz
Hilfeleistung
Zugriffe 774
Einsatzort Details

Am Bahnhof
Datum 03.09.2018
Alarmierungszeit 17:58 Uhr
Einsatzende 22:58 Uhr
Einsatzdauer 5 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Sirene + Pager
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr
  • ELW
  • LF 20/16
  • GW-L2
Rettungsdienst
    Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Für einen Feuerwehreinsatz im Bereich des Bahnhofs sorgten am Montagabend mehrere Kanister mit einer unbekannten Flüssigkeit. Bei Aufräumarbeiten waren diese Kanister aufgefallen aus dem sich beim Öffnen ein unbekannter stechender Geruch entfaltete. Daraufhin wurde die Feuerwehr verständigt.

    Vor Ort wurde der Einsatzbereich abgesperrt und die Einsatztrupps rüsteten sich mit den dementsprechenden Körperschutzformanzügen aus. Ein Dekontaminationsbereich wurde hergestellt. Gemeinsam mit dem Führer des Gefahrgutzuges und der Unterstützung des CBRN-Erkundungsfahrzeugs (chemisch, biologisch, radiologisch, nuklear) wurde die Bestimmung des Stoffes durchgeführt.

    Nach der Probennahme konnte der Stoff als Ammoniak deklariert werden.

    Durch die Feuerwehr wurden die Behälter geborgen und an eine Spezialfirma zur Entsorgung übergeben.

     

     

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

    _________________________

    Copyright © 2018 Feuerwehr Bad Dürrenberg. Alle Rechte vorbehalten.