eiko_icon eiko_list_icon Unfall mit mehreren Fahrzeugen

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Hilfeleistung
Zugriffe 2559
Einsatzort Details

BAB 9, Fahrtrichtung Berlin, Km 126
Datum 01.04.2017
Alarmierungszeit 15:15 Uhr
Einsatzende 17:48 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 33 Min.
Alarmierungsart Sirene + Pager
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr
  • ELW
  • LF 20/16
  • RW 1 (a.D.)
Rettungsdienst
  • RTW
  • NEF
  • Rettungshubschrauber
Polizei
  • Streifenwagen
Feuerwehr Tollwitz
    Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Die Feuerwehr Bad Dürrenberg und Tollwitz wurden am Samstag auf die Bundesautobahn 9 in Fahrtrichtung Berlin alarmiert.

    Kurz vor der Abfahrt Leipzig West kam es zu einem Unfall unter Beteilung von mehreren Fahrzeugen.

    Zum Zeitpunkt der Alarmierung war noch nicht eindeutig klar, ob Personen im Fahrzeug eingeklemmt waren, daher wurden mehrere Fahrzeuge zur Einsatzstelle entsendet.

    Durch den Rettungsdienst wurden die Verletzten bereits versorgt.

    Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, den Brandschutz an den verunfallten Fahrzeugen sicherzustellen, sowie ausgelaufene Betriebsstoffe zu binden.

    In Absprache mit der Polizei wurde nach der Unfallaufnahme die Einsatzstelle bereinigt, sodass der gestaute Verkehr wieder abfließen konnte.

    Die Rettungsgasse war leider bei diesem Einsatz wieder sehr schlecht durch die Verkehrsteilnehmer umgesetzt, sodass die Einsatzfahrzeuge Schwierigkeiten hatten, zügig zur Unfallstelle zu gelangen.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

    _________________________

    Copyright © 2018 Feuerwehr Bad Dürrenberg. Alle Rechte vorbehalten.