Tragehilfe / Reanimationsunterstützung für Rettungsdienst
(Einsatz-Nr. 26)

Hilfeleistung - Tragehilfe für Rettungsdienst
Zugriffe 432
Einsatzort Details

Schkeuditzer Straße
Datum 25.02.2024
Alarmierungszeit 18:19 Uhr
Einsatzende 19:07 Uhr
Einsatzdauer 48 Min.
Alarmierungsart Sirene & Funkmelder
Mannschaftsstärke 12
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Bad Dürrenberg
JUH Rettungsdienst
Deutsches Rotes Kreuz
Fahrzeugaufgebot   LF 20/16 (Löschgruppenfahrzeug)  TGM 23/12 (Teleskopgelenkmast)  RTW (Rettungstransportwagen)  NEF (Notarzteinsatzfahrzeug)

Einsatzbericht

Am Sonntagabend wurde unsere Feuerwehr zur Tragehilfe und Reanimationsunterstützung in die Schkeuditzer Straße alarmiert.

Um die Patientin schonend und schnell aus dem Obergeschoss unter Reanimationsbedingungen zum Rettungswagen und anschließend in die Klinik zu transportieren wurde der Teleskopmast in Stellung gebracht und die Patientin, welche mit einer automatischen Reanimationshilfe ausgestattet war in den Rettungskorb gelagert. Anschließend erfolgte der Transport zur ebenen Erde und anschließend zum Rettungswagen.

Durch die engen Bäume und Spannungsleitungen der Straßenbeleuchtung gestaltete sich die Rettung mit dem Teleskopmast äußerst anstrengend, glückte aber unproblematisch.

Anschließend erfolgte der zügige Transport mit Notarztbegleitung in die Klinik.

 

Brauchen Sie Hilfe? NOTRUF

112

Der Weg zu uns

Sollten Sie Interesse haben unsere Feuerwehr gern besuchen zu wollen, so finden Sie uns nach vorheriger Anmeldung unter folgender Adresse.


Feuerwehr Bad Dürrenberg

Schladebacher Straße 71a

06231 Bad Dürrenberg

Letzte Meldungen

Jahreshauptversammlung 2018

Am 02.03.19 fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehren der Stadt Bad Dürrenberg statt.


First Responder Einheit beginnt ihren Dienst

Eine neue Einheit innerhalb der Feuerwehr hat ihren Dienst aufgenommen.


Ist der Winter vorbei?

Tipps für die glatte, kalte Jahreszeit.

Test Module

Dies ist noch ein Testbereich der Homepage